Montag, 30. Juli 2012

Sonntag, 29. Juli 2012

Samstag, 28. Juli 2012

Freitag, 27. Juli 2012

Donnerstag, 26. Juli 2012

Dienstag, 24. Juli 2012

Viele Tiere

Am Sonntag war ich mal wieder auf dem großen Hof einer Bekannten, Katrin L. genannt.
Ich berichtete schon mal darüber.
Katrin kümmert sich um alle möglichen Tiere und die haben bei ihr ein schönes Zuhause mit weitläufigem Grundstück.

Zur Zeit hat sie über 30 Katzen, 5 Hunde, 2 Schweine und 2 Pferde. Und zwei britisch Kurzhaar, die im Haus leben.

Für mich ist ein Besuch immer wieder ein Erlebnis.

Da ich ja ein Katzenmensch bin, wollte ich mich natürlich lieber mit den Katzen beschäftigen.
Aber diesmal ging das nicht und Schuld ist Laszlo.
Das ist ein Hund!

4 Hunde von Katrin sind riesige Tiere, sehen aus wie kaukasische Schäferhunde, sind aber keine. Sie hat mir die Rassen genannt, aber fragt mich nicht, ich habs vergessen, denn die sind kompliziert auszusprechen. Irgendwas Ungarisches, Bulgarisches oder Rumänisches.
3 davon hat sie aus dem Ausland vor dem Tod gerettet.

Nur Laszlo nicht. Laszlo kommt aus einer Züchtung. Eigentlich wollte Katrin einen kleineren Hund. Zwar vom Aussehen wie die Kaukasen, aber er sollte nicht so groß werden.
Die Eltern von Laszlo waren auch nicht groß und bei den Welpen wußte man da ja noch nicht, wie groß die mal werden.

Nun hat sie Laszlo.
Und Laszlo ist nicht klein. Noch kein Jahr alt, hat Laszlo schon die Größe eines Bären. Und so benimmt er sich auch.
Wie ein Teddybär.
Er ist überall dabei, drängt sich dazwischen, will beachtet werden. Nichts geht ohne ihn.

Den Katzen fraß er selbst das kleinste Leckerli weg. Wollte ich mit den Katzen kuscheln, war Laszlo schon da und beanspruchte mich für sich. Wollten die anderen Hunde auch mal Streicheleinheiten, war Laszlo davor.
Vor Freude springt er auch gern an einen hoch und ist damit größer als der Mensch. Ich mußte fast nur auf Abwehr gehen. Außerdem sabberte er und das mag ich nicht.
Leider ist er auch nicht gesund. Bei dem Riesenwuchs kein Wunder.
Er hat einen Abzeß am Bein, Trief-und Hängeaugen, die immer entzündet sind.

Trotzdem ist er ein lebhafter und freundlicher Hund. Alle Hunde sind freundlich und vertragen sich gut mit den Katzen.
Katrin ist ein bewundernswerter Mensch, die ihre Tiere abgöttisch liebt und alles, wirklich alles für sie tut. Ich möcht nicht wissen, wie sie das finanziell schafft.
Sie schafft es, irgendwie, ohne Unterstützung von irgendeinem Verein.


Das ist Laszlo mit meiner Schwester.


Britisch Kurzhaar


Das Wildschwein und ein Mischlingsschwein
Impressionen vom Hof








Fotd 24.7.




Montag, 23. Juli 2012

Samstag, 21. Juli 2012

Freitag, 20. Juli 2012

Donnerstag, 19. Juli 2012

Mittwoch, 18. Juli 2012

Dienstag, 17. Juli 2012