Freitag, 13. April 2012

Pinsel von Barbara Hofmann

Ich möchte euch zwei meiner neuen Pinsel von Barbara Hofmann vorstellen.

Hier könnt ihr euch über die verschiedensten Pinsel informieren, denn ich kann nur über meine Zwei berichten.
Pinsel von B.Hofmann

Ich kann es kaum glauben, aber manchmal gibt es sogar bei uns was Ordentliches zu kaufen.

Am Wochenende war hier Ostermarkt. Dann stehen alle möglichen Buden an der Strandstraße und verkaufen Touristennepp. Wobei der Nepp tatsächlich die letzten Jahre nachgelassen hat. Inzwischen sind es immer häufiger Stände, die Produkte aus der Region anbieten und handwerkliche Sachen, die man nicht überall bekommt.

So schlenderte ich am Sonntag dort vorbei und entdeckte einen Stand, der Holzprodukte und anderes anbietet.
Und vor mir stand ein Topf mit verschiedenen Pinseln. Mein inzwischen geschultes Adlerauge erkannte sofort Qualität.
Und Pinsel von Barbara Hofmann kenne ich auch, denn ich hab seit Jahren einen sehr guten Blushpinsel von ihr.

Ich zögerte nicht lange und kaufte mir zwei Lidschattenpinsel.



Der Rundpinsel links ist natürlich gut zum Blenden geeignet. Aber auch zum Auftrag in der Lidfalte. Was mir hier nun besonders gut gefällt, ist die Konsistenz der Haare.
Sie sind aus Synthetik, damit also sehr weich, aber bei diesem Pinsel auch mit einem recht festen Widerstand, ohne daß er hart ist. Er biegt sich zwar mit, sorgt aber auch durch seine längere ovale Form für einen präzisen Auftrag der Farben.

Neulich berichtete ich ja über die schönen lila Rundpinsel von Essence. Bei diesen ist der Kopf deutlich weicher, breiter und besser zum Blenden geeignet.
Ich finde, eine Kombination aus dem Rundpinsel von B. Hofmann und den Essence sind perfekt.

Der abgeschrägte Pinsel rechts ist für mich was Neues. Leider muß ich auch sagen, daß ich mit ihm noch nicht gut zurecht komme.
Auch hier sind die Haare sehr weich und aber auch fest gebunden. Er biegt sich also nicht so leicht mit. Durch die Abschrägung kann man ihn besonders gut an den Außenwinkeln und in der Lidfalte einsetzen.

Nun sind meine Lider ja nicht mehr die Jüngsten und da hab ich ein Problem mit festen Pinseln. Z.b. beim Ziehen über die Lidfalte schiebt sich meine Haut zusammen, so daß der Auftrag unregelmäßig wird. Ich muß dann kräftig rüberblenden und die Farbe so verteilen, was nicht immer gut gelingt, weil sich die Haut ja immer wieder zusammenschiebt.
Aber für junge und glatte Lider wäre der Pinsel perfekt.

Die Verarbeitung und damit die Qualität der Pinsel sind sehr gut. Sie verlieren kein Härchen und liegen gut in der Hand. Für meinen Geschmack könnten sie etwas kürzer sein, denn wenn ich dicht an den Spiegel gehe, stoßen sie dagegen.

Der Preis mit 5,95€ ist sehr annehmbar für diese gute Qualität.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen