Sonntag, 12. Februar 2012

Der "5 Beauty-Macken" TAG

Ich wurde heut zum ersten Mal getaggt (was immer das ist).
Die liebe Natascha hat bei mir angefragt und da mir die Fragen sogar beantworten kann, mach ich mal mit.

Hier gehts zu Nataschas Blog.
http://nataschasmacpassion.blogspot.com/2012_02_01_archive.html

1.Nagellack-das ist keine Beautymacke von mir. Nagellack hab ich früher ab und zu mal benutzt, aber da es meinen Nägeln nicht so gut tut, hab ich es sein lassen. Außerdem ist es mir zu aufwändig, jeden Tag an den Nägeln rumzufummel und mich über absplitternden Nagellack zu ärgern.

2.Jäger und Sammler-Jagen überlasse ich wie zur Urzeit lieber der männlichen Bevölkerung und beschränke mich aufs Sammeln.*gg*
Dazu gehören natürlich Lidschatten, aber auch Mascaras und Parfums. Irgendwelche LE's sind mir egal. Aber ich weiß auch, wann es genug ist und kenne meine Grenzen.

3.Ungeschminkt aus dem Haus-seht ihr mich hier einen Tag ungeschminkt?*fg* Nee, nicht...? Gibt es auch nicht. Man würde mich dann ja gar nicht mehr erkennen. "Sagen Sie mal Frau...haben wir uns vielleicht schon mal irgendwann gesehen...? Ihre Jacke und Schuhe kommen mir so bekannt vor..."

4.Andere Kosmetikmarken-die Marke ist mir egal, hauptsache, es gefällt mir. Ich hab Luxuskosmetik und Drogeriemarken und finde oft nicht unbedingt, daß eine besser als die andere ist.

5.genau unter die Lupe nehmen-ich gucke schon öfters, ob und was für Makeup andere Frauen tragen. Dabei ist mir aufgefallen, daß wir hier in der Beautyecke doch so ziemlich die Ausnahmen sind. In Deutschland steht die durchschnittliche Frau anscheinend nicht so auf Makeup. Oft denke ich dann, wie so eine Frau mit bißchen Makeup ihre Ausstrahlung vertiefen könnte.

Da ich nicht weiß, ob man andere einfach so taggen darf, gebe ich keine Links weiter. Fühlt euch einfach angesprochen und macht mit.

1 Kommentar: