Sonntag, 2. Oktober 2011

Meishoku moist labo BB

Heute komme ich zu der Meishoku moist labo BB.
Dazu gibt es einiges im Netz zu finden und alle Reviews sind sehr positiv. Genau deswegen wurde ich angefixt. Sie soll leichter sein als die koreanischen BB, seidiger im Hautgefühl, gute Abdeckung haben und sind gelblich. Außerdem soll sie schweiß-und wasserfest sein.
Ich habe die Meishoku natural beige, die angeblich für ölige-und Mischhaut sein soll.

Nun empfindet ja jeder Mensch Cremes anders, aber ich kann den ganzen Lobeshymnen im Netz zu dieser BB nicht zustimmen. Mir ist schleierhaft, wie die Damen auf dieses Resultat kommen.

Das einzige, was stimmt ist, diese BB ist gelblich. Zumindest bei den Swatches.



Sie hat absolut keinen rosanen oder grauen Stich wie manche BB.
Aber auf dem Gesicht wirkt sich der gelbliche Ton überhaupt nicht aus. Man muß also keine Angst haben, nachher mit gelber Hautfarbe rumzurennen.*gg*
Eigentlich macht diese BB überhaupt nichts, außer einen glänzen zu lassen.
Abdeckung...fast nicht vorhanden.

Pluspunkt ist, sie ist so soft von der Konsistenz, daß sie sich wunderbar verteilen läßt. Ja, sie ist auch schmieriger und man muß ganz schön lange verwischen, damit man keine Ränder oder Flecke bekommt.
Sie duftet allerdings fein, so zart blumig-pudrig, aber das verschwindet gleich wieder.

Diese BB läßt mich glänzen wie dazumal die Garnier BB und das, obwohl ich durch die Innisfree Base bei keiner anderen BB mehr glänze. Selbst das super Dr.Jart Puder hilft da nicht.
Ist mir irgendwie unbegreiflich.

Das Hautgefühl ist allerdings wirklich schön. Man merkt nicht, daß man was auf der Haut hat. Es ist also eine leichte BB. Und sie befeuchtet sehr gut.
Aber ansonsten ist es die schlechteste BB, die ich je getestet habe.

Durch die fast völlig fehlende Abdeckung kann ich auch nicht sagen, wie die Farbe auf der Haut ist. Man sieht gar nichts. Rötungen bleiben sichtbar, Pickel natürlich auch.
Das ist eine BB für die, die ungeschminkt sein wollen.
Oder vielleicht eine gute Tagescreme, die viel Feuchtigkeit schenkt. Darüber sollte man dann aber BB oder Makeup machen, wer ein ebenmäßiges Hautbild haben möchte.

Ohne BB

mit BB, hier sieht man schon, wie sie glänzt.

vollständiges Makeup, hier konnte ich den Glanz etwas mit Puder stoppen, aber kurze Zeit später war er wieder da.

Kommentare:

  1. hübsche kreative amus :P wäre froh wäre für meinen blog auch so kreativ.

    ich finde die BBs irgendwie überbewertet. ich hab mir jetzt mal die MAC BB prep prime bestellt und bin mal gespannt. hoffe die taugt was, wenn nich optisch, vielleicht wenigstens als gute grundierung damit die foundation nich ständig in die mini fältchen läuft :)

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Danke Konsumsucht. Ich war grad mal auf deinem Blog, der sehr schön ist und den ich gleich mal gespeichert habe.
    Bei deinem tollen Teint brauchst du eigentlich gar kein Makeup.
    Aber ich weiß ja selbst, wie das ist.*lol*
    Deine Amu's gefallen mir ebenfalls sehr gut und passend zu deinem Typ.

    Zu den BB, hast du denn mal die asiatischen probiert?
    So überbewertet sind die gar nicht. Gegenüber meinen früheren Foundation und MF sind die viel besser und das ganze Hautbild sieht viel ausggelichener aus.

    AntwortenLöschen
  3. ach xD... mein hautbild hat aber gerade 1x im monat, zu einer gewissen Frauen-zeit, auch so ihre probleme :P und hab paar äderchen an der nase.. jaja :D man ist immer so selbstkritisch :)

    ne die asiatische hab ich noch nicht getestet, habe aber sehr viele reviews gelesen und für meine fettige haut soll die nich so gut geeignet sein :( laut deiner review ist der glanz ja auch schnell da und bei meinem beruf (kosmetikerin) wirkt das nie so gut vor den kunden.

    AntwortenLöschen
  4. Wenn du mal unter dem Label Makeup bißchen nach unten scrollst, dann siehst du meine ganzen anderen Post zu den BB. Es gibt solche und solche, auch welche für fettige oder ölige Haut wie die Dr.Jart Silverlabel oder Hanskin light Touch BB.
    Ich hab ja auch ölige Mischhaut. Wichtig ist übrigens auch, was man unter der BB für eine Tagescreme benutzt.
    Bis auf die heutige BB, also die Meishoku, glänze ich mit keiner anderen BB.

    AntwortenLöschen