Donnerstag, 7. Juli 2011

Missha Vita Matte

Weiter gehts mit der Missha Matte.

Obwohl diese BB fast das schönste Finish macht, bin ich damit nicht so ganz zufrieden.
Sie scheint mir etwas "dicker" als die anderen BB zu sein. Obwohl sie sich gut auftragen läßt, hab ich später das Gefühl, etwas auf der Haut zu haben. Fasse ich an die Wangen, fühlen meine Finger einen stoppenden und feuchten Effekt. Das mag ich nicht so. Tatsächlich komme ich mir leicht zugekleistert vor. Die Farbe paßt wieder mal gut, dabei hellt diese BB nicht so auf wie die anderen. Also sie wirkt sehr natürlich auf der Haut.
Die Abdeckung ist schwach. Trotzdem macht sie einen sehr schönen und frischen Teint.

ohne BB

mit BB

Ich kann auch nicht sagen, daß sie wirklich mattiert. Da gibt es sicher besser BB. Also Puder muß rüber.

Für mich ist das keine BB für ölige Haut, sondern eher für trockene Haut geeignet. Schade, da täuscht der Name.

Diese B.B. wird leider nicht zu meinen Favoriten zählen. Auch wenn das Hautbild weiterhin schön war, ist das Hautgefühl doch zu unangenehm für mich. Ich fühle mich speckig und klebrig im Gesicht. Ebenso hält die Cream nicht, was sie verspricht,  die Haut zu mattieren.
Vielleicht kann man sie besser im Winter benutzen, aber nicht an warmen Tagen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen