Samstag, 1. Januar 2011

Silvester *hmpf*

So schön wie gestern bin ich heute leider nicht mehr.*gg*

Wir waren zum Feuerwerk auf der Seebrücke und da flog mir ein Feuerwerkpartikel ins Auge. War sehr unangenehm und lästig. Nachdem es ein bißchen besser geworden war,schien es, als hätte der sich unter die obere Lidfalte verkrochen. Nachts wurde ich wach, weil es brannte und stach und versuchte, es auszuspülen. Es wurde nicht besser und so mußte ich heut nach Greifswald zur Notaufnahme und in die Augenklinik.
Dort stellte man fest, daß der Partikel zwar raus ist, aber mir einen Schnitt oder Riß in der Hornhaut zugefügt hatte.
Also wurde gesäubert und fachmännisch gespült. Ich mußte aus der Apo eine Salbe holen und die nun immer auftragen.
Kein Amu mehr, bis es besser wird.*heul*
Ich fühl mich nackt.

Eigentlich müßte ich auch eine Augenklappe tragen, aber wißt ihr, wie blöd sich das mit einem Auge guckt? Jetzt weiß ich wenigstens, warum der Mensch zwei Augen hat.*gg*
Nun fühl ich mich wie Quasimodo und kneif das Auge lieber. Ab und zu mach ich es auf, damit ich besser gucken kann.
Die Sehkraft ist nicht geschädigt, aber es tut weh, wenn ich das Auge immer auf habe. So ein Mist. Tolles neues Jahr.

Nichtsdestotrotz...ich wünsch euch allen ein gesundes neues Jahr ohne Auaweh und sonstige Sperenzchen..

1 Kommentar:

  1. auch hier trotzdem: ein frohes neues jahr!
    und gute besserung, hab's im forum schon gelesen, kein schöner anfang :-(, aber wenigstens ist die sehkraft nicht geschädigt gsd.
    lg bigs

    AntwortenLöschen