Freitag, 30. April 2010

Fotd 30.4.

Base: TF Insurance
TSS Moral Enemy, Leishi 16, SSC Beige Shimmer, AL Shadowplay, SSC Mermaid, Kate Pal., PL Vert, PL Avakening Angel
Blush: BFM Evan, Coral Shimmer
Lips. Zoeva Pal.
Face: Chris&Blondie MF



Donnerstag, 29. April 2010

Science Fiction

Der Donnerstag ist mein Abend. Endlich mal wieder ein Fernsehabend.
Nach langer Zeit läuft mal wieder meine Scifi-Serie Babylon 5. Auf Tele 5 um 20.15 Uhr.

Unendliche Weiten, in denen noch nie ein Mensch zuvor...pardon, falsche Serie.*gg*

Babylon 5, die letzte Hoffnung der Menschheit und sämtlicher Außerirdischer.
Wobei die Außerirdischen auch gern mal andere Seiten auffahren. Aber auch die Menschheit ist nicht ganz ohne.

Babylon 5 ist eine Begegnungsstätte für alle Völker des Universums.
Die anderen 4 Babylon-Stationen dagegen wurden schon kurz nach Eröffnung ins Nirwana geschickt. Warum, weiß ich nicht. Irgendwo lauert der Feind.
Es gibt ja immer Feinde.
Nur sind sie in Babylon nicht immer gleich ersichtlich.

Und das gefällt mir so an der Serie. Es gibt kein Schwarz und Weiß. Jeder Protagonist verändert sich im Laufe der 5 Staffeln.
Sympathisiert man erst mit dem einen, so mag die Sympathie bald verschwinden und ein neuer Kandidat tritt an die Stelle, oder Völker.
Gut und böse in unserem Sinne gibt es nicht.
Jeder Mensch, jeder Außerirdische, jedes Volk tut das, was er/es für richtig, und vorteilhaft hält.
Und nicht immer sind menschliche Werte das einzig Wahre.

Eine Serie, die psychologisch ausgreift ist und trotzdem nie langweilig wird.
Und die Serie mit den schönsten Raumschiffen der Fernsehgeschichte.*lol*

Fotd 29.4.

Base: TF Insurance
LAU Moody, Tkb Pisqes Blue, TKB Pink Red Blue, Mac Gold Dusk, TKB Ocean Green, LAU Thrill, BB Sandwash
Blush: Chris Blush1
Lips: Jordana
Face: Chris&Blondie MF



Mittwoch, 28. April 2010

Fotd 28.4.

Base: TF Insurance
AL Pleasuredome, GFX Luna Teal, ATY Kitsune Yokai, GFX Akoya Pearl, KAN Palette, TC Shimmer Green, SOU Samhain, PL Merlot
Blush: GFX Damask&BFM Vivid Vivian
Lips. Max Factor Midnight Plum
Face: Chris&Blondie MF



Dienstag, 27. April 2010

Fotd 27.4.

Base: TF Insurance
Blondie Extreme Smokey, Blondie Green 2, Mac p/g Sky Blue, AL Hydrangea, Chris Mix 17, TKB Blackstar Blue, Lavashuca Pal.
Blush: Meow Delusions
Lips: Y.Rocher Gloss
Face. Chris&Blondie MF



Montag, 26. April 2010

Fotd 26.4.

Base: TF Insurance
Chris Mix 17, GFX Purple Geranium, Mac Kitschmas, AL Marigold, AL Ozone, TMM Chantilly, ATY Red Death
Blush: Blondie Neon Lila
Lips: Jade Silverplum
Face: Chris&Blondie MF



Sonntag, 25. April 2010

Parfüm

Heute möchte euch ich meine Lieblingsparfüms vorstellen.
Eigentlich gehöre ich nicht zu den Parfümjunkies, trotzdem mag ich natürlich schöne Düfte und hatte auch einige gebunkert. Nichts Besonderes, nichts Teures.
Angefangen hatte ich vor Jahren, als ich noch regelmäßige Kundin bei Yves Rocher war.
YR hatte damals wunderbare Düfte, ich erinnere an Venice, Clea, Magnolie, Rose Ispahan.

Als ich dann mehr auf hausgemachte Kosmetik umstieg und YR viele Düfte aus dem Programm nahm, wurde ich nur noch sporadische Kundin.

Aber ein toller Duft gehört immer noch zu meinen Lieblingen.

Pur Desir de Lilas
Viele kennen ihn als DAS Fliederparfüm. Auch heute ist dieser Duft noch so gut wie einmalig, weil sehr authentisch. Aber er hat einen kleinen Nachteil, der Duft hält nicht lange.
Flieder...ich liebe ihn und viele Frauen ebenso.
Umso verwunderlicher, daß es Flieder in Parfüms nur ganz selten gibt.

Nun war ich auf der Suche nach einem Fliederduft, der lange anhält.
Die ganze Welt suchte ich ab, aber...wer von euch Flieder liebt, kennt das Drama. Die Parfümindustrie hält sich mit dem schönsten aller Düfte sehr bedeckt, was ich nicht verstehe.
Bei amerikanischen Duftshops, die selbstgemachte Parfümsprays und Dupes anbieten, gibt es auch Fliederdüfte, die aber eine sehr chemische Note haben und irgendwie nicht das Wahre sind. Nur eine Notlösung.

Doch wer suchet, der findet.
Irgendwann.

Nachdem ich bei den Beautyjunkies mal angefragt hatte, bekam ich auch einige Vorschläge für ein Fliederparfüm.

So bestellte ich mir einige Proben, um die Sache mal näher in Augenschein, bzw. an die Nase zu bringen.

INeKE - After my Own Heart wurde der Favorit.
Dieser Duft riecht recht authentisch nach Flieder, aber...da spielen noch einige andere Duftnoten mit, ist also kein reines Fliederparfüm.

Kopfnote: Bergamotte, Himbeere, grüne Noten
Herznote: Flieder
Basisnote: Sandelholz, Heliotrop, Moschus

In meiner Nase wird er zu einem sanften Flieder mit einer grasigen Note, die mal gefällt, dann wieder nicht.
Mit fast 100€ reißt er ein heftiges Loch in meine Staatskasse.
Aber was die Regierung kann, darf ich schon lange, Geld für unnötigen Luxus verschwenden.*gg*
Wobei ein gewisser Luxus auch zum täglichen Wohlfühlprogramm zählt.

After my Own Heart gehört nun zu mir. Dieser Duft hält wahnsinnig lange an. Noch nach Tagen kann man ihn an der Kleidung riechen.

Der zweite, eher teure Duft wurde dann Neiges von Lise Watier.
Die Parfümprobe haute mich fast um.
Dieser Duft erinnerte mich an Goldlack, der bei uns auf dem Hof wächst, und an dem ich mich gerne berauschte, wenn er blüht.
Oft schnupperte ich an dem Gewächs und wünschte mir ein Parfüm davon.

Natürlich riecht Neiges noch subtiler, nicht ganz so heftig wie Goldlack, daß zu den Veilchengewächsen zählt.

Hyazinthen, Maiglöckchen, nachtblühender Jasmin, Magnolien und Orangenblüten, das ist Neiges. Blumige Süße und dabei nicht zu aufdringlich oder erstickend, sondern überaus feminin und sehr vielfältig.

In meiner Begeisterung bestellte ich mir noch die passende Bodylotion und die Deocreme. Welch eine Wonne.

Aber es kam noch besser, denn das Pröbchenbestellen begann mir Spaß zu machen. Vor allem die Freude, neue herrliche Düfte zu testen.

Bei der nächsten Bestellung war gleich der erste Duft ein Treffer, wenn auch der einzige. Aber was für ein Treffer.

Jean-Charles Brosseau Fleurs D'Ombre Jasmin Lilas. Ein Sprüher und ich war hin und weg. Ich hatte absolut nicht damit gerechnet, aber das war ein Fliederduft.

Obwohl Jasmin an erster Stelle im Namen steht, kam für mich Flieder in den Vordergrund und die sanfte Jasminnote trat in den Hintergrund.

Pineapple, melon, jasmine, white lilac, lily of the valley, orange blossom, peach, nectarine and musk hab ich in der Beschreibung gefunden. Das alles zusammen ergiebt wohl Flieder.*lol* Oder vom white lilac ist mehr drin als von den anderen Komponenten.
Ein Duft, in den eine Frau nur schwelgen kann.

Links: Brosseau Jasmin Lilas, Mitte: Lise Watier Neiges, Rechts: Ineke After my Own Heart



Mein Duft-und Cremeschrank.
Allerdings sieht der jetzt durch die neuen Parfüms etwas anders aus.

Bald geht es weiter mit den Düften.











Fotd 25.4.

Base: TF Insurance
Manhattan Petrol, Astor Sapphire, P2 Playful Sun, Mad Blue Metal, Leishi 41, Fyr Archmage, J. Alexander
Lips. BB Mauve
Face: Chris&Blondie MF



Samstag, 24. April 2010

Das Wort zum Samstag

Nein, ich philosophiere hier nicht.

Aber ich hab mir vorgenommen, mal ein bißchen mehr zu schreiben, als nur immer Amu's und Bilder zur Selbstdarstellung zu posten.*gg*

Wenn ich bloß wüßte, was ich schreiben soll.

Da ich meine intimsten Geheimnisse für mich behalten will, bleibt noch Raum für oberflächliches Blabla.

Ich könnte politisieren, aber ein Blog soll ja auch Spaß machen.

Wir wollen hier nicht wirklich lesen, daß Deutschland mal wieder Höchstzahler für das Desaster in Griechenland ist. Grad erschien der Aufruf an die Deutschen, nun aber endlich mal zu sparen, denn irgendwann ist der nächste EU-Staat pleite. Und wenn die ganze Welt in den finanziellen Abgrund stürzt, Deutschland ist immer bereit.
Die deutsche Regierung will ja nur unser Bestes, ihr versteht?

Ich hoffe nur, die Außerirdischen melden sich nicht so schnell. Stellt euch vor, Deutschland müßte auch denen unter die Tentakeln greifen.

Bevor ich nun beginne, zu sparen (wenn überhaupt), hab ich mich erstmal ins Geldausgeben gestürzt. Was ich hab, kann man mir eben schlecht wieder wegnehmen.

Und was will die Dame Merkel mit meinen schönen neuen Parfüms? Kölnisch Wasser reicht auch für sie.

Ich könnte über meine neuen Urlaubspläne berichten, aber...was ist in Thailand los? Die spinnen, die Siamesen.
Außerdem ist der Euro so abgewertet, daß man sich solche Pläne gut überlegen muß.
Ich glaub, ich muß tatsächlich sparen.

Demnächst will ich also über meine neuen Parfüms schreiben.
Eine Frau muß nicht nur gut aussehen, sie muß auch gut riechen.*gg*

Fotd 24.4.

Base: TF Insurance
Zoeva Palette, Liner Fyr Merlot
Blush: PL Nymph
Lips: BFM Alluring
Face. Chris&Blondie MF



Freitag, 23. April 2010

Haariges


Heute gehts mal haarig zu. Damit meine ich nicht die kleinen niedlichen Fellbüschel, die bei Katzensklaven den Fußboden zieren, an sämtlichen Klamotten hängen und es öfteren den Weg in die Augen, Nasen oder Mund finden...

Es geht um meinen Haarschopf. Den edelsten Schmuck einer Frau.
Ach wie gern hätte ich ewig lange und lockige Haare, gern auch in Rot. War schon als Kind mein Traum. Aber meine Schwester stapelte sich gern zu meiner persönlichen Friseuse hoch und wagte sich immer wieder an meine güldenen Löckchen.
Sprich: Topp auf den Kopp und fachgerecht rundrum geschnippelt.

Bevor mir meine Schwester aufs Dach steigt..." Liebe Schwester, du interessierst dich weder für Reisen noch für Kosmetik, also guck hier auch nicht rein!"*grummel*

Ich liebe meine Dauerwellen und werde, solange es geht, nicht auf sie verzichten. Oh, ich hab es versucht, aber sie war stärker als ich.

Die DW (Dauerwelle) verfluchte mich, wenn ich zu lange auf sie verzichtete. Ohne sie wurden meine Haare platt und lagen eng am Kopfe und ließen mein Alabastergesicht einem Gaul ähnlicher werden.

Das Styling war jeden morgen so aufwändig, daß ich am liebsten auch den Tag verschlafen hätte.

Also mußte die DW wieder her.
Nun weiß jeder Mensch mit gesundem Verstand, daß DW ungesund sind. Eine chemische Keule, die jedem Haar den Garaus machen kann. Aber sie macht eben auch schön...*gg*
Und wer schön sein will, muß leiden.
Also nicht ich muß leiden, sondern meine Haare. Naja, die gehören ja auch zu mir...irgendwie.

Um ihnen in ihrem Leid beizustehen bedarf es natürlich viel Pflege.
Vor circa zwei Jahren sagte ich bösen Stoffen wie Silikon und sogar fiesen Tensiden ade und stieg auf reine Naturhaarpflege um.

Meine Friseuse sagte, es hätte was gebracht. Mein Haar ist trotz DW recht gesund und kräftig.

Meine Vermutung ist eher, weil ich nicht mehr färbe oder Strähnchen machen lasse. Färben UND DW ist tödlich, wie ich einige Male erleben durfte. Die Haare mußten ab. Immer wieder mal.

Trotzdem bin ich heute wieder dazu übergangen, teilweise herkömmliche Produkte zu verwenden, abwechselnd mit Naturprodukten.

Meine Lieblingshaarpflege sind zur Zeit Produkte von Lavera, Shampoo und Spülung, Logona und Balea Locken-Produkte.

Zum Stylen verwende ich sehr oft das Aubrey Organics B5-Gel.
Zwischen den Wäschen sprühe ich morgens das Haar etwas mit Wasser ein und knete Waxe, Pomaden oder Brillantine ein, je nachdem, was ich grad habe.

Vor kurzem entdeckte ich einen tollen Shop in Deutschland, der weißichwieviele Pomaden und andere seltsame und seltene Sachen führt.

http://www.pomade-shop.eu/epages/61591627.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61591627/Categories

Dort bestellte ich mir insgesamt 5 Pomaden.
Unter Pomade verstand ich bisher immer das, was sich früher Männer in die Haare und in den Bart geschmiert haben, um alles in Glanz und Form zu bringen.
Wie überrascht war ich, daß Pomade heutzutage viel mehr ist.
Nun muß ich noch rauskriegen, was der Unterschied von Pomade und Wachs ist. Wahrscheinlich gibt es keinen.
Haarwachs hatte ich schon öfter probiert, war aber nie wirklich damit zufrieden. Meist bestand das Wachs aus Ölen und Wachsen, die das Haar nur fettig machten, aber keinen Halt gaben.
Auch Pomaden bestehen meist aus Ölen und Wachsen und doch sind sie anders. Hab noch nicht rausbekommen, wodurch sie so anders sind.

Sie pflegen das Haar und viele geben auch Halt und strukturieren die Locken. Dabei sind sie nicht fettig und verkleben auch das Haar nicht.
Im Gegensatz zu Gel oder Festigerspray machen sie das Haar auch nicht steif oder hart.
Eigentlich perfekt für dauergewelltes und trockenes Haar.

Ich bin jetzt noch am rumprobieren, welche Pomaden für was geeignet sind.

Hier stelle ich euch mal einige vor.



Das Murray's Hair Glo gibt nur leichten Halt, macht aber einen schönen Glanz ins Haar.

Dax Hairwax ist eine feste Pomade, die guten Halt und Pflege gibt. Speziell für trockene Haarspitzen geeignet.

Die Black&White ist ein weiches Wachs für leichten Halt und Pflege. Da bin ich noch am testen.



Später kam noch das Dax Curling Wax hinzu, welches speziell für Locken gedacht ist. Das mache ich gern ins feuchte Haar nach der Wäsche. Es gibt den Locken Struktur, Glanz und leichten Halt.

Das Crease ist wieder eine feste Pomade. Die kenne ich noch nicht so gut.

Alle Pomaden lassen sich bei mir gut auswaschen.
Und alle Pomaden, auch die festen, werden weich, wenn man sie auf der Handfläche verreibt. Ich gebe meist so eine haselnußgroße Menge auf die Hand, verreibe sie und knete sie ins feuchte oder auch trockene Haar.

Aufgefallen ist mir, daß sich meine Haare besser kämmen lassen, seit ich Pomade benutze. Sie verknoten an den Spitzen auch nicht mehr wie früher.

Normal reichen auch 2-3 Pomaden, aber ich mußte ja erstmal ein paar mehr testen.

Die Preise sind übrigens machbar, vor allem, weil sich die Pomaden auch nur langsam verbrauchen.

Fotd 23.4.

Base: TF Insurance, Mac Softwashgrey
ATY Dark Ouija, PL Illusion, PL Serenity, PL Cabana, Fyr Unearthly, PL Kiss of Moonlight
Blush: Cory Moi, Mac Lightscape
Lips. Manhattan Gloss
Face: Chris&Blondie MF



Donnerstag, 22. April 2010

Fotd 22.4.

Base: TF Insurance
Bichun Palette, TMM Impact, RAE Kunzite, SSC Lavender Ice, TMM Carnivale, Fyr Fire&Ice, BB Sandwash
Blush: Cory Roni
Lips: ATY Sex Kitten
Face: Chris&Blondie MF