Samstag, 20. März 2010

in eigener Sache

Manche wundern, oder ärgern sich vielleicht, daß ich doch recht wenig Text schreibe. Dadurch wird so ein Blog recht langweilig.
Wer mag schon jeden Tag bunte Bilderchen gucken.*gg*

Aber ich kann vorläufig nicht viel daran ändern.

Gibt es ein Thema, über das ich dringend schreiben muß/will, dann mache ich es natürlich auch.

Wirklich private Dinge werde ich allerdings nicht öffentlich machen.

Wenn ich so in anderen Blogs lese, staune ich immer, was alles so berichtenswert ist.
Und noch mehr bin ich erstaunt, was manche so an Bildern posten und kosmetikmäßig immer auf den neuesten Stand sind.

Schiebt es auf mein Alter (ja, ja*gg*), aber ich komme mit der ganzen Internet-und Blogtechnik und den rechtlichen Sachen, was das Posten betrifft, nicht mehr klar.

Vor allem das Recht im Internet ist so undurchsichtig, daß man nicht mehr weiß, was man darf oder nicht. (eigentlich darf man ja anscheinend gar nichts, wenn man sich nicht virtuell bis auf die nackte Haut entblößt)

Ich weiß nicht, wie die anderen das machen, wenn sie immer die neuesten Produkte vorstellen, über Marken und Firmen schreiben und direkte Namen nennen.

Ich trau mich das jedenfalls nicht.

Deswegen poste ich hauptsächlich meine eigenen Bilder und die Texte sind meine eigenen Worte. Einschätzungen von Produkten, was ich ja ab und zu auch mal mache, sind subjektiv und nur auf meinen Mist gewachsen.

Für die paar Links in der Linkliste bin ich nur insoweit verantwortlich, daß ich sie in mein Blog gesetzt habe.
Für deren Inhalte lehne ich jede Verantwortung ab.

Aber wenn es Fragen gibt, egal was sie betreffen, beantworte ich sie ehrlich und so gut wie möglich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen