Samstag, 11. Juli 2009

Minerals von Pony Hütchen



Die Minerals von Pony Hütchen kommen aus der Schweiz.

Hier mein Review dazu.

Ich habe ein Proben-Set von 10 Farben für 12 chf bestellt.
Die Farben kann man sich nach Wunsch aussuchen.
Zwei Farben gab es noch extra dazu.

Da ich die Schrift nicht immer lesen konnte, haben sich zwei Fehler eingeschlichen.
Peacocky, eine echte Hammerfarbe, ist vermutlich Turquoise.
Granny Spirith heißt richtig Granny Smith.
Da ich die Swatches schon beschriftet hatte, wollte ich nicht nochmal alles neu machen.*faul war*gg

Die hellen Farben sind wunderschön, während die dunklen teils nicht klar erkennbar sind.
Das mag weniger an den Farben selbst liegen, als an den Tütchen, worin sie sich befinden.

Oben auf den Bildern könnt ihr sehen, wie klein die Tütchen sind.
Viel zu klein, um damit halbwegs vernünftig zu hantieren.
Schon das Öffnen des Zips ist schwierig. Bei mir blieben die Farben dabei an den Fingernägeln hängen.

Bei größeren Tütchen tauche ich normalerweise den Pinsel in die Tüte, nehme die Farbe auf und klopfe sie an den Tütenwänden ab, damit sich die Überschüsse lösen.
Das ist bei diesen kleinen Tütchen kaum möglich. Also nimmt man entweder zuviel oder zuwenig Farbe auf. Deswegen läßt sie sich nicht gleichmäßig auftragen, weder auf den Lidern noch als Swatches.

Darum ist mein Review sehr subjektiv.

Hat man es erstmal geschafft, die Minerals aufzutragen, erweisen sie sich als sehr schön und haltbar.

Lediglich Blue Sparks und Purple Sparks sind auf den Augen fast unsichtbar. Man erkennt kaum den blauen oder violetten Schimmer.
Vielleicht sollte man sie feucht auftragen, aber das konnte ich wegen der Tütchen nicht testen.

Ich bin aber sicher, wer die Fullsize in den Döschen bestellt, bekommt wunderbare, gleichmäßig schimmernde Lidschatten, die sehr verarbeitet sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen