Donnerstag, 21. Mai 2009

Blush Eigenmarke

Vielleicht kennt ihr das...
Man sucht einen bestimmten Blush in einer bestimmten Farbe und ihr kriegt ihn nicht.
So geht/ging es mir zumindest.
Ich suchte lange einen Blush, der einen lila Touch hat. Immer nur Rosè-oder Pinktöne, und Orange-Brauntöne waren mir bald zu langweilig.

Als ich mal ein bißchen experimetierte, stellte ich fest, daß ein leichter lila oder auch blauer Hauch Farbe auf den Wangen den Teint manchmal sehr zart oder durchscheinend aussehen läßt. Bei manchen Gelegenheiten ist dies durchaus erwünscht.
Nun will ich aber nicht wirklich mit blauen oder lila Wangen rumlaufen, sonst denken manche noch, ich veranstalte mit meinen Katzen Boxkämpfe und verliere dauernd.*gg*

Die Grundfarbe eines Blush's sollte schon rot in verschiedenen Abstufungen sein.
Weil ich aber keinen Blush mit lila Untertönen bekam, machte ich mich also selbst an die Arbeit.
Ich mischte wie immer wild drauflos.
Ein bißchen pinke Pigmente, ein bißchen mattes Lila, etwas Lavendelfarbe und ganz wichtig...entweder PL Blue Aura oder TKB Hilite Blue und Madminerals Whisper Opal changierende Elemente dazu.

So kam ich nun endlich zu meinen Blush's mit lila Untertönen.

Chris Blush 1&2

ohne Blitz

mit Blitz

Kommentare:

  1. Ich will den rechten davon!!!

    AntwortenLöschen
  2. (und den linken auch... LOL)

    AntwortenLöschen
  3. *lol*

    Ich hab da übrigens was vertauscht.
    Auf den Swatches ist der linke, hellere Blush Chris Blush 2 und der rechte, dunklere ist Chris Blush 1.

    AntwortenLöschen