Sonntag, 5. April 2009

Tutorial 5.4.09

Ich habe heute mal ein kleines Tutorial gemacht, damit ihr seht, wie ich im allgemeinen meine Makeups, besonders das Amu mache.
Viel Talent für Tutorials hab ich leider nicht, aber ich denke, ihr könnt damit schon was anfangen.
Diese Pinsel hab ich verwendet.

Die Augen im Naturzustand, ohne irgendwelche Schminke.

Hier habe ich die Base Urban Decay Primer Potion (UDPP) drauf.
Ohne eine Base würden die Farben bald in der Lidfalte sitzen. Die UDPP und die Too Faced Insurance sind die einzigen Basen, die ich verwenden kann.

Da die Basen aber leicht stoppend wirken, trage ich über der Base mit einem breiten und dicken Pinsel eine Grundierung auf. Das kann irgendein heller Lidschatten sein, der fast unsichtbar ist. Schimmert er leicht, kann man ihn gleich als Highlighter unter den Brauen benutzen.

Vom Außenwinkel bis etwas über das Ende der Augenbrauen klebe ich ein Stück Tesafilm auf die Haut. Damit wird gesichert, daß die Farbe nicht ausläuft und ein schöner Rand entsteht.
Hier habe ich Too Faced Moon Beam, ein dunkles Grün, mit einem flachen und eher schmalen Katzenzungenpinsel von Backstage in die Außenwinkel aufgetragen.

Mir war heut irgendwie nach Rot und so habe ich TMM Brothel mit einem mittleren Rundpinsel in die Mitte und über Moon Beam aufgetragen. Dabei tupfe ich die Farbe vorsichtig auf.

Im inneren Winkel wird in Richtung zum Außenwinkel nun TSS Euphoric Madress aufgetragen. Dabei wird die Farbe, ein sanftes helles Graublau, in den dunklen Teil der Banane, also in Brothel und Moon Beam hineingeblendet.
In die Mitte des Lides habe ich ein kühles Peach-Rosè (Radiant) gesetzt und in das Rot geblendet.


Insgesamt war mir dann aber Euphoric Madress doch zu kühl und ich hab Mac Golders Green darüber gemalt (gelayert).
Ganz im Innenwinkel hab ich als schimmerndes Highlight, Coastalscents Silver Mica gesetzt. Dafür hab ich einen kleinen und schmalen Pinsel benutzt.
Hier sieht man das fast fertige Amu aus einer anderen Perspektive und schon gut geblendet. Unter den Brauen ist CC Southern Eve als Highlighter.

Unter den Augen hab ich wieder TMM Brothel verwendet. Damit es keinen dicken Balken gibt, hab ich dafür einen Eyelinerpinsel genommen, dessen Enden etwas ausgefranst sind und zum Linen nicht mehr geeignet ist, umso mehr dafür bei Detailarbeiten.

Rote Farbe allein unter den Augen geht natürlich gar nicht. Damit sehe ich wie ein Vampir aus.*lol*
Also malte ich mit einem sehr flachen Pinsel ein dunkle Linie mit AL Drama Queen Teal bis Innen. Nun war es mir unter den Augen aber zu dunkel und so setzte etwas Mac Golders Green von innen bis zur Mitte unter den Augen. Damit hatte ich gleich einen schönen warmen Schimmer.

Hier kann man es noch ein bißchen besser sehen.

Das Amu ist so gut wie fertig. Das Gesicht ist noch vollkommen ungeschminkt.
Immer noch ein bißchen blaß und ohne Makeup.

Um die Augen ausdruckstärker zu machen, kommt nun der Eyeliner. Er sollte heute nicht zu kräftig sein und so nahm ich dafür GFX Paradise Teal, ein dunkles Grün.

Jetzt hab ich Mineralfoundation drauf, um den Teint gleichmäßiger zu machen.
Und fertig. Über die MF kommt ein Finisher, also transparenter Puder, um das Makeup haltbarer und ebenmäßiger zu machen.
Dazu noch Rouge, um die Wangenpartie zu betonen und das Geischt zu konturieren.

Aber das allerwichtigste ist der Mascara. Erst der macht das ganze Makeup komplett und betont die Augenpartie.
Zum Schluß kommen noch der Lippenkonturenstift, um die Unregelmäßigkeit der Lippenkontur auszugleichen und dann der Lippenstift.

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich finde deine Technik an sich echt super, allerdings finde ich, dass deine AMU's sich immer sehr ähnlich sehen, weil bei der Farbwahl keine klare Linie zu erkennen ist. Du mischst so viele Farben ineinander, dass so gut wie jedes AMU eher wie ein Regenbogen aussieht. Vielleicht solltest du eher 3-4 Farben wählen, die schön miteinander harmonieren. Das ist gut gemeinte Kritik, bitte nicht übel nehmen.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anonym!
    Hab deinen Kommentar jetzt erst gelesen. Wenn der Post nach hinten rutscht, sehe ich nicht, wenn jemand was dazu geschrieben hat.

    Ich hab schon vor ein paar Tagen selbst an mir bemängelt, daß sich meine Amu's ähnlich sehen.*lol*
    Nun versuch ich ja auch, in mich zu gehen, und zumindest manchmal was daran zu ändern.*gg*
    Ist nur echt sehr schwer, bei weit über 1000 Farben. Am liebsten möcht ich da jeden Tag alle Farben neu probieren.*lol*

    Aber...die Grundfarben auf den Lidern bestehen meist nur aus 3 Farben. Andere Farben sind lediglich Highlights unter den Brauen und im Innenwinkel.
    Das Tutorial ist natürlich bunter, weil einige Mädels vielleicht wissen möchten, wie man viele Farben wohin platziert.

    AntwortenLöschen