Samstag, 7. Februar 2009

Augenmakeup




Dies war ein Amu für die Fußball-WM.*lol*


Ich will mal was zu meinen Augenmakeups (AMU) sagen.

Seit über 2 Jahren mache ich nun solche Amu's, wie ihr hier seht. Glaubte ich früher noch, man darf nur eine, höchstens zwei Farben im klassichen Sinne auf das Auge machen, hab ich im Forum Beautyjunkies gelernt, daß man noch so viel mehr machen kann.
Und es macht Riesenspaß, mit vielen Farben zu spielen.

Ich wähle meine Farben nach dem Zufallsprinzip.
Eine Zeitlang hatte ich das Amu auf meine Kleidung abgestimmt. Das wurde mir aber irgendwie zu langweilig.

Heute mache ich erst das Amu und wähle dann die Kleidung dazu.
Zufallsprinzip heißt: Ich wähle zwei oder drei Farben zufällig aus, entweder wie sie mir grad in die Finger kommen oder ich wühle mit geschlossenen Augen durch die Döschen. Je nachdem, welche Farben ich erwische, ergänze ich dann mit dazu passenden Tönen.

Ich mag bunte und kontrastreiche Amu's.

Auf den Fotos seht ihr frühere Kreationen von mir.



Kommentare:

  1. Die sind alle wunderschön. Mir gefällt das im roten Rahmen besonders gut gold-rot-schwarz
    war das ein WM Amu :-D

    AntwortenLöschen
  2. Danke Karrie.
    Ach ja, hatte ich vergessen, dazu zu schreiben. Stimmt, das war ein WM-Amu.*lol*

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, das wäre mir aber zu heikel, wenn ich die Farben für das Amu per Zufall aus meinem Vorrat auswählen würde. Hab mal eine riesige Palette geschenkt bekommen und da würd ich mich dann womöglich später gar nicht trauen, so rauszugehen. Ich bin eher ein schlichter Typ und verwende deshalb auch lieber solch dezente Farben wie die der Les Pastels Lidschatten-Palette. Bei anderen hingegen find ich das aber immer wunderschön, vielleicht sollte ich mich also mal überwinden und etwas Neues ausprobieren?

    AntwortenLöschen
  4. @Vanessa-ich bin immer noch der Meinung, man kann jede Farbe verwenden, es kommt nur auf die Kombination an.
    Bis heute mache fast nur noch Amu's nach dem Zufallsprinzip.*lol*

    Probier es doch einfach mal.

    AntwortenLöschen